Home

Drehen kurz vor dem Shutdown März 2020
ÜBER DEUTSCHLAND ein Film nach einem Text von Marina Zwetajewa, Regie: Bernhard Sallmann

DAS FESTIVAL – Performance Installation Institution bei den Donaueschinger Musiktagen und im Theater Rampe in Stuttgart Oktober/November 2019, Konzept: Herborth/Mohren

23. Mai 2019 Premiere von EINE ECKE WEITER ein Stadtspaziergang durch Berlin Lichtenberg

23./24. Juni 2018 Premiere von DIE MASCHINE STEHT STILL oder ORION JAGT WIEDER (AT) ein Audio Walk in der Parkaue Berlin.

BASSA – Tango CD Release Party in der Wabe Berlin, Danziger Straße am 17. Mai 2018 um 20 Uhr. Ich werde das dazugehörige Märchen von Ahewauwwen (Autor Carsten Golbeck) lesen.

ODERLAND.FONTANE und RHINLAND.FONTANE im Krokodilkino Berlin am Freitag, den 11. Mai 2018 um 19h. Anschließendes Gespräch mit dem Regisseur Berndhard Sallmann

ANGST VOR MIR – Performance der Zukunftsversager beim unart Performance Festival Berlin 2018.
Gewinnerperformance und damit Teil des best off unart 2018, Aufführungen am 13.4.2018 im Thalia Theater Hamburg und am 16.5.2018 in den Kammerspielen des Deutschen Theater Berlin.

RHINLAND.FONTANE, der zweite Dokumentarfilm von Bernhard Sallmann über Fontanes Wanderungen durch die Mark Brandenburg, feiert am 2.11.2017 auf dem DOK Leipzig Festival Weltpremiere.

Gastspiel DIE MÄNNERSPIELERIN am 10.11.2016 19h30 in der Kultur Ambulanz in Bremen

Filmpremiere ODERLAND.FONTANE von Bernhard Sallmann beim DOK Leipzig Festival 19h45 in der Schaubühne Leipzig
Aus der Ankündigung: „….In der hohen Sprecherkunst Judica Albrechts finden Text und Bild ihre ziselierte Verschmelzung. Sallmanns Film enthält viele Botschaften, auch die: Lest Fontane und lernt sehen!“ Cornelia Klauß
Nominiert für DEFA-Förderpreis, Dokumentarfilmpreis des Goethe-Instituts

Eröffnung Ausstellung UNCERTAIN STATES  in der Akademie der Künste Hanseatenweg 10, Berlin, 14.10.2016 – 15.1.2017 Audiostation

DIE MÄNNERSPIELRIN im Theater unterm Dach am 30.10.2016 um 20h, nominiert für den Virenschleuderpreis: http://virenschleuderpreis.de/

Festival „ÄSTHETIK DES WIDERSTANDS“ Lesung des gleichnamigen Romans von Peter Weiss (bearbeitete Fassung) 2./4./5.10.2016 um 21h im HAU 2, Berlin

DIE MÄNNERSPIELERIN wieder  am 8./9.September 2016 jeweils 20 Uhr im Theater unterm Dach, Danziger Straße 101, 10405 Berlin, Kartenvorbestellung unter Fon 030/902953817 oder www.theateruntermdach-berlin.de

KLUBSZENE FESTIVAL im Podewil Klosterstr. Berlin
14./15.7.2016 Workshops 16.7.2016 ab 12h Showing der Miniaturen

ES IST SO DEUTSCH IN KALTLAND –  eine Audiotopie durch Mitte
3./4./5. Juni jeweils 18 Uhr Start an den Sophiensaelen, Sophienstraße 18, 10178 Berlin, Karten unter 030 / 283 52 66

DIE MÄNNERSPIELERIN wieder  am 7./8. Mai 9./10./11. Juni 2016 jeweils 20 Uhr im Theater unterm Dach, Danziger Straße 101, 10405 Berlin, Kartenvorbestellung unter Fon 030/902953817 oder www.theateruntermdach-berlin.de

MUSA DAGH – Tage des Widerstands frei nach Franz Werfel
11. Mai 2016 19h30 im Maxim GorkI Theater – letzte Vorstellung